Home Wir in Eschweiler
wappeneler.gif

Die Stadt Eschweiler [ˈɛʃˌvaɪlɐ] (lateinisch Ascvilare, Dialekt Aischwiile) ist eine mittlere kreisangehörige Stadt im Kreis Aachen (jetzt: in der StädteRegion Aachen - Anm. der Redaktion). Sie ist voll ausgebautes Mittelzentrum, Sitz mehrerer Behörden und regional bedeutender Kultureinrichtungen sowie Karnevalshochburg. Aufgrund ihrer zentralen Lage und Autobahnanbindung bildet sie einen Verkehrsknotenpunkt in der StädteRegion. Von der Keltenzeit bis ins 20. Jahrhundert prägte Bergbau und Tagebau die Stadt. Sehenswert sind die zahlreichen Burgen und Herrenhäuser sowie die Inde-Auen und der Blausteinsee.

Ihre heutige Form erhielt sie 1972 durch Eingliederung von Dürwiß, Laurenzberg, Lohn und Weisweiler sowie Wiedereingliederung von Kinzweiler in die vorherige Stadt Eschweiler.



Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Köln
Kreis: StädteRegion Aachen
Höhe: 110-262 m ü. NN
Fläche: 75,93 km²
Einwohner: 55 729 (31. Dez. 2007)
Bevölkerungsdichte: 734 Einwohner je km²
Postleitzahl: 52249
Vorwahl: 02403
Kfz-Kennzeichen: AC
Gemeindeschlüssel: 05 3 54 012 LOCODE: NUTS:
DE ESR
DEA25
Stadtgliederung: 22 Stadtteile
Adresse der Stadtverwaltung: Johannes-Rau-Platz 1
52249 Eschweiler
Webpräsenz:
Bürgermeister: Rudi Bertram (SPD)








(Quelle:teilweise wikipedia.de)

Stadtplan


Eschweiler auf einer größeren Karte anzeigen

Banner
Blausteinsee GmbH
Banner
Banner